Wir sagen „Ja!“ zu Ökostrom

DB193023

Artikel: Wir sagen „Ja!“ zu Ökostrom

Im Rahmen unserer TFGreen-Strategie haben wir uns neben unseren externen Maßnahmen auch interne Maßnahmen als Kern unseres ökologischen Handelns verankert. So tragen alle TFG Kolleg:innen täglich
einen wichtigen Beitrag zu einer umweltfreundlichen Transfracht bei.

Denn – im Rahmen unserer sozialen Verantwortung – möchten wir noch mehr tun. Deswegen stellen wir den Strom an unseren 12 Standorten sukzessive bis Ende 2022 komplett auf Ökostrom um. Berlin und Leipzig sind die Vorreiter - die Umstellung ist hier bereits vollzogen. Somit setzen wir aktiv ein wichtiges Zeichen für den Umweltschutz und entscheiden uns bewusst gegen Kohle- und Atomstrom. Dadurch sinkt der Anteil von fossilen Energiequellen in unserem Strommix und wir reduzieren aktiv unsere CO2-Emissionen.

Auch bei unserem Bahnstrom setzen wir auf grün: Der Anteil von erneuerbaren Energien im DB-Bahnstrommix liegt momentan bei 61% (2020). Bis 2030 erreichen wir hier 80% und ab 2038 hat die Bahn
vollständig auf Ökostrom umgestellt. Zusätzlich stellen die Bahnhöfe zeitgleich ebenfalls auf Ökostrom um.