Historie

50 Jahre TFG

Über 50 Jahre Know-how und Passion

Über 50 Jahre TFG

Mit der Geburtsgeschichte des kombinierten Verkehrs, 1969 im Hafen Hamburg, begann am 14. April 1969 auch die Erfolgsgeschichte der TFG Transfracht. Seit nunmehr über 50 Jahren sind wir der zuverlässige Partner für nachhaltige Logistik rund um den Containertransport.

Seither hat sich viel getan – der Markt entwickelte sich dynamisch weiter, sowohl das Volumen steigerte sich stetig als auch die Qualität. Heute dürfen wir zurecht stolz darauf sein, mit unserem AlbatrosExpress-Netzwerk, dem dichtesten Zugnetzwerk im Seehafenhinterlandverkehr in Europa, der Marktführer im kombinierten Güterverkehr von und zu den deutschen Seehäfen zu sein.

Mit transportierten 1.000.352 TEU im Jahr unseres 50-jährigen Geburtstages ist es uns gemeinsam mit unseren Kunden und Partnern gelungen, die 1-Mio.-Marke zu knacken und damit einen weiteren Meilenstein in der Unternehmensgeschichte der TFG zu setzen.

Filmstreifen 50 Jahre

Die Anfänge: 1969 bis 1999

1969

1984_vintage
  • Gründung der Transfracht Deutsche Transportgesellschaft mbH als 100%ige Bahntochter im Gründungsjahr des kombinierten Güterverkehrs mit der Aufgabenstellung, den Binnenverkehr mit Containern zu entwickeln und abzuwickeln.
  • Transport von Binnencontainern.

1971

  • Transport von Überseecontainern.
  • Eröffnung der Standorte Hamburg, Düsseldorf, 
     Frankfurt und Stuttgart .
  • Transportmenge: über 100.000 TEU.

1977

1982_vintage
  • Erweiterung des Leistungsangebotes um den
    ruhenden Container (Handling, Reparatur, Lagerung, Meldesystem) in Zusammenarbeit mit Firma Buss in Hamburg.
  • Ausbau von Servicecentern.

1980

1969_vintage
  • Zulassung von DB-Großcontainer für den
     internationalen Eisenbahnverkehr. 
  • Damit werden Deutsche Bahn und TFG Wegberei-
    ter für den europäischen Binnencontainerverkehr.

1987

Bild Tracking & Tracing_
  • Einführung einer EDV-gestützten Containerdisposition.
  • Transportmenge: über eine halbe Million TEU.

1990

Master+Multimodal+V1 (2)
  • Integration des kombinierten Verkehrs im
     Osten Deutschlands.
  • Die Reichsbahn-Terminals werden in das
     bestehende KV-Netz eingegliedert.
  • Die Deutsche Reichsbahn wird Gesellschafter.

1991

container-3
  • TFG befördert rund 7,5 Millionen Tonnen.

1996

teng-yuhong-qMehmIyaXvY-unsplash
  • Strategische Ausrichtung auf reinen Seehafen- 
     hinterlandverkehr bzw. internationalen Verkehr.
  • 8.000 eigene Behälter für den nationalen und 
     kontinentalen Verkehr im Bestand.

1998

AlbatrosExpress
  • Geburtsstunde des AlbatrosExpress – das heute dichteste Seehafenhinterlandnetzwerk in Europa.

1999

Banner_website_start_Enns_blanko
  • Aufnahme Österreichs in das TFG-Netzwerk,
     später AlbatrosExpress Austria.

2000 bis heute

2000

Image_Zug
  • Liberalisierung des Schienengüterverkehrs – erste Wettbewerber gehen an den Start.

2002

Maschen 5
  • Aufnahme des Rangierbahnhofs Maschen als Drehscheibe, damit Erhöhung der Flexibilität von Verkehren.

2003

Ebusiness
  • Einstieg in den E-Commerce: 1. Container wird via Internet über die Buchungsplattform
    „E-Services gebucht.

2005

pin-adventure-map-0EZcIvzTjyo-unsplash
  • Als erster Operateur bietet TFG Track and Trace via Web an.
  • 50% HHLA.

2006

2022_Netzwerkkarte_CH
  • Aufnahme des Ländermarktes Schweiz mit dem AlbatrosExpress Switzerland.
  • Firmierung unter: TFG Transfracht Internationale Gesellschaft für kombinierten Güterverkehr mbH & Co. KG.

2009

Container_40_years
  • 40-jähriges Jubiläum!
  • Eröffnung der Niederlassung in Österreich.

2015

Albatros_Himmel (1)
  • Leistungsumfang: 25 Terminals in DE, AT, CH, CZ, 270 Züge pro Woche, über 13.500 Verbindungen, über 80 Depots, über 15.000 Orte. 
  • Transportierte Menge: rund 900.000 TEU. 

2017

box2rail_Disponent_Boxes
  • Geburtsstunde von box2rail.
  • Anbindung von Wilhelmshaven als dritten Hafen
     in den deutschen Seehäfen.
  • Erstmalige Zertifizierung nach DIN ISO
     9001:2015 und 14001:2015.

2019

1 Mio TEU
  • Firmierung unter TFG Transfracht GmbH.
  • TFG feiert 50-jähriges Jubiläum. 
  • Direkte Anbindung des Südhafens Koper und des Westhafens Rotterdam.
  • Anbindung der Terminals Duisburg und Ludwigshafen.
  • 1-Mio-TEU-Marke (1.000.352) geknackt.

2020

TFGreen
  • Neue Anbindungen: Bremen Roland, Graz,
     Wolfurt, Hafen Antwerpen, Stuttgarter Hafen.
  • Start AlbatrosExpress West mit täglichen
     Verbindungen von/nach Rotterdam & Antwerpen.
  • Geburtsstunde der Nachhaltigkeitsinitiative
     TFGreen.

2021

2022_Netzwerkkarte_IT
  • Anbindung von bayernhafen Passau.
  • Erschließung des Ländermarktes Italien mit den Terminals Verona & Mailand.

2022

Teams_Hintergrund_Osnabrück_HH_BHV
  • Anbindung von Billwerder als China-Gateway im
     Hamburger Hafen und Anschluss an über 20
     Terminals in China.
  • Anbindung von Osnabrück mit 100% CO2-freien 
     Verkehren von/zu Hamburg, Bremerhaven und
     Wilhelmshaven.

Leerraum