transfracht.com

Unser Engagement

Weniger Energie und weniger klimaschädliche Gase - Gütertransporte auf der Schiene schützen unsere Umwelt. Bei einem Transport auf der Strecke von Hamburg nach München verbraucht ein Güterzug rund 80 Prozent weniger Kohlendioxid als ein Lkw. Damit ist die Schiene nicht nur der sicherste, sie ist auch einer der umweltfreundlichsten Verkehrsträger.

Die TFG Transfracht verlagert jährlich rund 600.000 Lkw-Fahrten von der Straße auf die Schiene. Damit werden im Vergleich zum Lkw-Transport die CO2-Emission um 400.000 Tonnen reduziert. Dies entspricht der jährlichen Emission von 11.000 Drei-Personen-Haushalten.

Aber damit nicht genug - Umweltschutz steht bei der TFG Transfracht ganz oben auf der Agenda. Im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie TFGreen bietet die TFG Transfracht echte Klima-Lösungen an und betreibt so pro aktiv Umweltschutz.