transfracht.com

17.11.2016
Dr. Christoph Friedrich tritt Nachfolge als Leiter Einkauf und Ablaufsteuerung von Alfred Raithel an

Zum 01.12.2016 verlässt Alfred Raithel (45), bisher Leiter Einkauf und Ablaufsteuerung, die TFG Transfracht. Raithel hat seine 20-jährige Expertise im kombinierten Verkehr bei der DB Intermodal Services und TFG Transfracht auf- und ausgebaut und bekleidet zukünftig eine neue Funktion im Logistikbereich des Großhandels. Seine direkte Nachfolge tritt Dr. Christoph Friedrich (38) an, der seit 2010 in verschiedenen Funktionen bei Transfracht tätig ist.

In den letzten Jahren verantwortete er den Bereich Prozess-/Qualitätsmanagement und E-Business, den er weiterhin in Personalunion führen wird. In beiden Funktionen berichtet er an Kerstin Corvers, Geschäftsführerin Operations bei TFG Transfracht.

Dr. Christoph Friedrich (Foto: TFG Transfracht)

 

Über TFG Transfracht:
TFG Transfracht ist Europas Marktführer im containerisierten Seehafenhinterlandverkehr. Mit ihrem flächendeckenden AlbatrosExpress-Netzwerk verbindet die TFG Transfracht täglich die Häfen Hamburg, Bremerhaven und Wilhelmshaven mit über 15.000 Orten in Deutschland, Österreich und der Schweiz. TFG Transfracht ist ein Unternehmen der Deutschen Bahn AG mit einem Transportvolumen von 850.000 TEU und einem Umsatz von 225 Millionen Euro (2015).


Pressekontakt:

Agatha Punde
Tel. +49 40 361305-733
E-Mail: presse@transfracht.com